Wenn du sich für einen Coworking Space entscheiden sollst, kann die Wahl schwierig sein. Du wirst nicht wirklich wissen, ob die ausgeguckte Coworking Space die Richtige für dich ist, bis du es ausprobiert hast. Und selbst dann kann es manchmal ein bisschen dauern, bevor du den wirklich perfekten Space für dich gefunden hast. Berücksichtige deinen Arbeitsstil, deine Persönlichkeit und deine Arbeitsanforderungen. Benötigst du private Räume und Konferenzräume für Meetings? Bist du lieber in der Nähe von Menschen, die in der gleichen Branche arbeiten? Benötigst du einen eigenen Schreibtisch oder planest du nur gelegentliche Arbeiten? Benötigst du besondere Arbeitsplatzbeleuchtung oder einen 24-Stunden-Zugang? Arbeitest du lieber in kleinen oder großen Gruppen? Wie lärmtolerant bist du?

Art der Gemeinschaft

Bei der Auswahl von Coworking Spaces findest du bestimmt eine oder mehrere, die deinen Bedürfnissen entsprechen und zu deiner Persönlichkeit und deinen Vorlieben passen. Jeder Coworking Space hat auch seine eigene Kultur und Atmosphäre. Wähle weise!

Anforderungen

Was du in deinem Coworking Space brauchst, hängt auch davon ab, ob du Grafikdesigner, Journalist, Autor, IT-Berater oder Programmierer bist. Welche Art von Arbeit machst du? Wenn du die Qual der Wahl hast, kannst du bei Betrachtung deines jetzigen Umfeldes feststellen, welche Coworking Space für dich und dein Unternehmen ideal ist.

Mitgliedsbeiträge und -pläne

Eigener oder „geteilter“ Schreibtisch? Willst du monatlich bezahlen oder direkt ein langfristiges Zeitabo eingehen? Im Allgemeinen bieten Coworking Spaces unterschiedliche Mitgliedschaftsstufen basierend auf Platz, Zeit, Zugang und Kombinationen davon an.
Die Mitgliedsbeiträge können sehr stark variieren. Auch gibt es Staffelungen für kleinere oder größere Teams oder Einzelpersonen. Eruiere deine Arbeitsgewohnheiten und entscheide danach.

Mitgliederfluktuation

Mitgliederzahlen können in Coworking Spaces stark schwanken; neue Leute kommen hinzu, aktuelle Mitglieder expandieren und andere ziehen aus. Auf der einen Seite können hohe Fluktuationsraten als ein Zeichen von Instabilität gesehen werden oder dass die Gemeinschaft im ständigen Wandel ist. Auf der anderen Seite kann es aber auch signalisieren, dass ein Gemeinschaftsbüro sehr attraktiv und kultiviert ist.
Viele Unternehmen und Organisationen sehen Coworking aber auch als einen Zwischenschritt in ihrer Unternehmensentwicklung. Wenn sie nach einem temporären Ort suchen, an dem sie ihre Geschäfte betreiben können, testen sie die Entwicklung ihres Geschäftsmodells und ihre Rentabilität als Unternehmen. So kann Coworking ein Start up mit minimalstem Risiko ermöglichen.

Stabilität und Langlebigkeit der Space

Unternehmen, Freelancer und Organisationen, die auf der Suche nach soliden Fundamenten sind, sollten auch den Ruf und die Reputation der Coworking Räume erfassen, die sie in Betracht ziehen. Was ist, wenn der Raum, für den du dich entschieden hast, pleitegeht? Einer der häufigsten Gründe für das Scheitern einer Coworking Space ist, dass nicht genügend Mieter akquiriert werden können und dann die Lichter ausgehen.

Vielfalt der Gemeinschaft

Eine größere, vielfältigere und breit gefächerte Coworker-Umgebung kann eine Gemeinschaft transformieren und beleben. Frag nach den Branchen und Unternehmen, die in der Space deiner Wahl vertreten sind. Wer ist Coworker dort und was machen sie?

Zugänglichkeit, Ausstattung und Programmierung

Bevor du die endgültige Entscheidung triffst, sind hier ein paar weitere Faktoren zu beachten: 9-to-5 vs. 24 Stunden Zugänglichkeit. Der 24/7 Zugriff auf den Arbeitsbereich bedeutet in der Regel die höchste Preisstufe. Die Mitglieder erhalten oft Schlüssel, Magnetkarten oder Codes. Eingeschränkter Zugang ist normalerweise billiger. Finde heraus, wie viele Mitglieder es gibt (permanent und gelegentlich) und wie groß der verfügbare Platz ist (Quadratmeterzahl) – und dann rechne! Findest du die richtige Ausrüstung (Computer, Beamer, Kommunikationsmittel) vor, die du für deinen Job benötigst?

Du siehst, es ist nicht einfach, alle hier genannten Faktoren zu berücksichtigen. Manchmal musst du Kompromisse machen, die du jedoch wohl überdenken solltest. Allerdings wirst du, bei gewissenhafter Recherche und Auswahl, mit deiner Coworking Space ein neues Kapitel in deiner beruflichen Laufbahn einschlagen.

Share This